builderall

Wie Ihr Leben mit dem Mentalschlaf zum Vergnügen wird

Bewusster Zugang zu höherem Wissen

Pure Lebensfreude

Kommunikation mit den Lebenskräften

Wie der Körper antwortet (s. Video)

Heilung und Bewusstseinsentwicklung

Hellwach im Tiefschlaf

 Bewusster Zugang zu höherem Wissen

 Pure Lebensfreude

 Kommunikation mit den Lebenskräften

 Wie der Körper antwortet (s. Video)

 Heilung und Persönlichkeitsentwicklung

 Hellwach im Tiefschlaf etc.

Kostenlos ausprobieren

Online-Training (Live)

Mittwoch 20.30 Uhr
 

Wie gut ist Ihr Zugang

Reagiert Ihr Körper bereits

Verändert sich etwas

 

Testen Sie selbst
und lassen Sie sich überraschen!

Inkl. PDF "Der perfekte Schlaf"

(Nur für kurze Zeit gratis)

Gratis-PDF

 

Dieses kurze PDF bekommen Sie kostenlos und automatisch mit der Anmeldung zum Mentalschlafraining. Danach können Sie dann entscheiden, ob Sie am Training teilnehmen wollen.

Das bedeutet: Sie können schon heute Abend beim Einschlafen und morgen früh beim Aufwachen mit der Vorbereitung beginnen.

Mein Buch

So geschieht Heilung

- Mein Weg zum Mentalschlaf -
 

6. Auflage / 197 Seiten
19,90 EUR, inkl. Porto und Verpackung
Zur Zeit nur als PDF lieferbar.

Was ist der Mentalschlaf?

Erinnern statt lernen – Gefühltes Wissen aus Erfahrungen statt Glauben

Mentalschlaf und der natürliche Schlaf
 

Der Mentalschlaf ist ein bewusster Schlaf, genauer gesagt, ein Heilschlaf, den wir auch tagsüber jederzeit praktizieren können, also nicht nur Abends beim Einschlafen. Und natürlich ist die Bewusstwerdung bzw. Persönlichkeitsentwicklung von allergrößter Bedeutung. Für ausnahmslos jeden Menschen.

Eine absolute Besonderheit und vielleicht sogar einzigartig, ist die Möglichkeit mit einem höheren Bewusstsein nicht nur verbal zu kommunizieren, sondern auch über Körpermuskeln, die sich willentlich nicht bewegen lassen. Zum Beispiel Halsmuskeln (s. Video).

Und ganz wichtig: Er ist eine Erweiterung und Vertiefung des natürlichen Schlafes. Daher ist er auch keine Technik und natürlich auch keine Methode, kein Ritual oder gar ein Hilfsmittel. Auch hat er nichts mit einer Religion oder einer bestimmten Glaubensrichtung zu tun. Denn schlafen muss jeder Mensch. Insofern sind wir, was das betrifft, alle gleich.

Der Schlaf ist nicht nur lebenswichtig, sondern er bestimmt auch unsere Lebensqualität, die Freude am Leben. Deshalb sollten auch Sie den Schlaf nicht unterschätzen. Es macht zum Beispiel einen großen Unterschied, ob Sie vor Müdigkeit gezwungen sind zu schlafen oder ob Sie es freiwillig, mit Freude und bewusst tun.

 

Besonderheiten des Mentalschlafes
 

  • Es entsteht durch den Mentalschlaf eine weitaus größere Wahrnehmung und dass macht es möglich, die Bewusstseinsentwicklung viel schneller und intensiver zu fördern.

 

Für wen ist der Mentalschlaf

Zunächst einmal grundsätzlich für alle kranken Menschen, unabhängig von der Schwere der Krankheit. Und natürlich ist der Mentalschlaf auch gerade dafür geeignet, Krankheiten vorzubeugen. Und ganz wichtig, das Immunsystem wird gestärkt, das ganz besonders in der jetzigen Zeit von großer Bedeutung ist.

Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, wie wichtig ein tiefer, heilsamer und vor allem auch durchgehender Schlaf ist. Mit dem Mentalschlaf ist sogar am Tage ein intensiver Schlaf möglich, egal ob bewusst oder unbewusst.

Aber das Schönste ist, dass der Mentalschlaf für alle Lebensbereiche, egal ob Familie, Beruf, Partnerschaft, Finanzen usw. eine große Hilfe ist. Sogar das Selbstbewusstsein lässt sich steigern. Mit Ängsten und Sorgen kann man sehr viel leichter umgehen.



Wie ist der Mentalschlaf entstanden

Als ich vor 30 Jahren von einer Minute zur anderen einen Burnout bekam, mir Ärzte und andere Methoden nicht helfen konnten, war ich in großer Not und zum Nachdenken gezwungen. Auch meinen Beruf als selbständiger Programmierer konnte ich nicht mehr ausüben. Das war die Geburt des Mentalschlafes.
Ich bekam bewussten Zugang zu meiner Lebenskraft, die mich schnell wieder gesund werden ließ und mich seither bewusst durch mein Leben führt. Ich habe auf diese Weise viele Heilungen, sogar mehrere Spontanheilungen, erleben dürfen. Auch den Namen „Mentalschlaf“ habe ich von ihr erfahren.

Erfahrungsberichte

Alexandra H.
Fachärztin

Ich habe Herrn Hoffmeister auf einen Vortrag beim 1. Internationalen Heilerkongress 2006 in Hannover kennengelernt. Da ich seit vielen Jahren mit Allergien zu tun hatte und starke Medikamente einnehmen musste, interessierte mich sein Vortrag natürlich. Das erstaunliche war, dass sich schon im Vortrag meine Allergie auflöste und ich von da ab keine Medikamente mehr einnehmen musste. Dabei hat er mich nicht einmal berührt, denn es waren sogar mehrere Meter Abstand zwischen ihm und mir. Daraufhin habe ich dann bei Herrn Hoffmeister eine Ausbildung absolviert.

Und als im Jahre 2007 der Mentalschlaf vorgestellt wurde, habe ich dann auch dieses Seminar besucht. Und auch hier war alles ganz einfach: Keine Berührungen, keine Handbewegungen oder sonstige Techniken. Ich konnte es einfach!

Und einige Zeit später stellte sich dann auch von selbst die Mentalschlaf-Kinesiologie ein, die eine große Bereicherung in meinem Leben ist. Ich wende den Mentalschlaf regelmäßig und bei vielen Gelegenheiten an. Nicht nur zur Entspannung und Stressbewältigung auf der Arbeit, sondern vor allem zu meiner Bewusstseins- und Persönlichkeitsentwicklung.

Für mich ist es sehr vorteilhaft, dass ich für den Mentalschlaf keinerlei Vorbereitung benötige. In kurzen Arbeitspausen nutze ich ihn gerne zur Entspannung. Der Zustand tritt sofort ein, wenn ich ihn herbeiführen möchte. Ich muss nur daran denken, egal wo, egal wann.

Ich bin sehr dankbar, den Mentalschlaf kennengelernt zu haben und empfinde ihn als ein Geschenk an mein Leben, das immer mehr von Freiheit und Leichtigkeit geprägt ist. Ich praktiziere ihn nun inzwischen fast 10 Jahre und bin nach wie vor, vor allem von seiner Einfachheit, begeistert.

Elke S.

Lieber Dieter! Als ich am Dienstag von Dir nach Hause kam, habe ich noch im Auto gesessen und gedacht, ich möchte so gerne noch mal in dem Zustand sein, wie bei Dieter. Sofort in diesem Moment sank ich in den Autositz und war schon im Mentalschlaf. Ich war total überrascht und glücklich. Ich habe dann laut gesagt, ich habe ja jetzt keine Zeit, weil ich gleich zum Zahnarzt muss, ich möchte nur wenige Minuten genießen. Dann habe ich danke gesagt und konnte meine Augen aufmachen. Ich habe mich so gefreut, dass es auch ohne Dich geklappt hat. Ich wünsche mir sehr, Dich bald wiederzusehen. Voller Begeisterung erzähle ich meinen spirituellen Freunden von dieser tollen Erfahrung. Vielen herzlichen Dank! Liebe Grüße Elke

Wenige Tage später:
Ja, Dieter, das ist so unglaublich. Ich war gerade ca. 30 Minuten im Mentalschlaf und ich habe gerade nur an meinen Rücken und mein Bein gedacht. Ich kann den ganzen Ablauf nicht wieder geben. Ich hätte es filmem sollen . Mein Rücken und mein Bein wurden bearbeitet und es hat wehgetan. Ich bin so glücklich und dankbar. Am beeindruckendsten war als meine Hand zu einer Faust gemacht unter der linken Popohälfte war und die Hand an verschiedenen Stellen gedrückt wurde. Dann verschiedene Seitenlagen, die Beine wurden dann mit beiden Händen an den Knien umfasst und daraus wurde eine Schaukelübung. Ich musste dabei lachen und stöhnen zugleich, weil es wehtat und ich glücklich war, das mir geholfen wird. Ich kann nur sagen, es fühlt sich an wie ein Wunder.

Tanja S.
Yogalehrerin

Ich bin ausgebildete Yogalehrerin und habe den Mentalschlaf vor ungefähr 11 Jahren auf einer Veranstaltung von Dieter kennengelernt. Ich war sofort fasziniert von der Einfachheit und den tollen Erfolgen. Egal ob es sich um Bewusstwerung oder um Heilung handelt. Ich konnte den Mentalschlaf auf Anhieb und kurz danach auch die Mentalschlaf-Kinesiologie. Diese ist mir eine besonders große Hilfe in vielen Lebensfragen. Inzwischen haben sich viele Freundschaften gebildet. Wir treffen uns regelmäßig und sind auch bei Dieters Offenen Abenden meist dabei. Besonders interessant und schön ist es, wenn wir uns in totaler Freude in unbekannten Sprachen unterhalten. Wir verstehen uns, auch wenn wir die Wörter nicht direklt übersetzen können. Übrigens: Yoga und Mentalschlaf passen wunderbar zueinander. Da ich auch Sterbebegleitung mache, kann ich sagen, dass der Mentalschlaf auch hier von unschätzbaren Wert ist. Ich bin sehr glücklich mit dem Mentalschlaf und wende in nahezu täglich an. Die Entwicklung meines Bewusstseins hat sich dadurch enorm vertieft. Ich sage einfach nur „Danke“.

Monika M.
 

Vor 15 Jahren habe ich einen Kongress in Bad Honnef besucht. Hier demonstrierte Dieter Hoffmeister den Mentalschlaf. Was ich dort sah, konnte ich nicht glauben und hielt es für unseriös. Dennoch ließ mich das, was ich da erlebte, nicht los. Ich schaute mir immer wieder einmal die Videos auf seiner Webseite an und besuchte auch einmal die Veranstaltung an einem Mittwoch. Es passierte allerdings nichts und war enttäuscht. Trotzdem ließ mich der Mentalschlaf gedanklich nicht los.

Und dann passierte es, als ich überhaupt nicht daran dachte, 15 Jahre später. Ich musste plötzlich laut lachen und war voller Freude und in einem unglaublich tollen Zustand. Von nun ab klappte das regelmäßig, wann immer ich wollte. Und ich konnte es kaum fassen, es sprach eine Stimme zu mir und gab mir viele interessante Ratschläge. Zunächst klangen diese unglaubwürdig, aber im Nachhinein bewahrheiteten sie sich alle.

Jetzt im Jahre 2022 nehme ich, wann immer ich kann, am Training teil und stelle fest, dass mein Körper intensiv reagiert und das sogar auf Worte die andere Personen im Raum sprechen. Im übrigen auch intensiv auf die Worte von Dieter im Training am Mittwochabend.

Ich bin sehr froh, dass ich nicht aufgegeben habe an den Mentalschlaf zu glauben. Meine Stimme führt mich täglich und ich kann ihr auch Fragen stellen. Welch ein Geschenk. Danke!